Start in die Wassersaison

April 18, 2016

 

Am 16.04.16 traf sich die Landseertruppe zur Wasserarbeit und ein klein wenig Landarbeit am Harkortsee

 

 

 

Ich würde sagen, wir fangen mit der Landarbeit an. Ilka wollte für das A-Diplom auf ein paar Details eingehen und sie ein wenig verbessern. Dies passierte in Einzeltrainings. Doremi machte den Anfang. Danach kamen Daddy Cool, dann Belline und dann kam Ben. Nach Ben waren Dotti und Anna und zum Schluss kam dann auch Kloppo dran. Eine Übung, die alle Hunde machen mussten (bei der Landarbeit) war ein Apportel versuchen so lange wie möglich im Mund zu halten

 

 

.

Kommen wir nun zur Wasserarbeit. Die Wasserarbeit übernahm Günther mit dem jeweiligen Hund und seinem Herrchen.

Angefangen hatte Ben, der Papa aus dem D-Wurf mit Belline von Fidelis.

 

 

 

 

Danach kam Dotti,

 

 

 

 

 

dann Doremi ...

 

 

 

 

...und Daddy Cool.

 

 

 

 

 

 

Nach Daddy Cool durften Belline,

 

 

 

 Anna

 

 ...und Debby ins Wasser starten.

 

 

 Den Abschluss für die erste Wasserarbeit des Jahres machte Kloppo.

 

 

 

Eine Übung, die jeder Hund im Wasser absolvieren sollte war Apport. Ich erkläre es euch kurz: Also, der Hund war an der Leine außerhalb des Wassers, wurde von Günther festgehalten und das Herrchen musste mit dem Apportel aufs Wasser hinausschwimmen. Nun wurde mit dem Apportel aufs Wasser geschlagen, Günther hat den Hund von der Leine gelassen und dieser ist sofort ins Wasser geschossen. Als der Hund bei seinem Herrchen ankam, hat er ihm das Apportel gegeben und der Hund ist damit zurück an Land geschwommen. Nun wieder an Land gab er sofort Günther das Apportel.

 

An diesem Tag hatten wir die Möglichkeit mit einem Schlauchboot, das einen elektrischen Motor hatte, mit einem Hund hinaus zu fahren.

 

 

 

Unsere Wasserarbeiter (die Landseer) sollten dann vom Schlauchboot springen, zum Herrchen, welches übrigens im Wasser war, schwimmen und es retten.

 

 

 

Dafür hatten wir Neopren-Anzüge an und alle brauchten Hilfe, da wieder herauszukommen.

 

 Daraufhin meinte Tina: „Wir sind doch hier nicht im Pflegeheim.“

 

 

Es grüßt Euch alle Jung-Reporterin JANA

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Liu

Please reload

Ein spannender Tag am Wolfsee

April 25, 2016

1/1
Please reload

Aktuelle Einträge

January 2, 2016

Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square