Was bedeutet Wasserarbeit

Die Wasserarbeit ist eine Form des Hundesport.

 

Hier wird das Bergen von Surfbrettern, das Abschleppen von Schwimmern, arbeiten mit Dummys und einer Dummypuppe, das Zurückbringen von Gegenständen, wie ein abgetriebenes Paddel und dergleichen oder auch Team- und Streckenschwimmen, in den Vordergrund gerückt.

 

Nicht zu verwechseln mit der Wasserrettungsarbeit, die mit einer Ausbildung für Mensch und Hund verbunden ist, mit dem Ziel eine in echte Gefahr geratene Person zusammen mit dem Hundeführer zu retten.

 

Sowohl der Hundeführer braucht hier eine Ausbildung zum Rettungsschwimmer, als auch sein Hundepartner, der über eine erstklassige Kondition verfügen und ausgebildet sein muss.